Der Autoschrottplatz und die Vorteile für Autobesitzer

Autoschrottplatz Regensburg

Sicherlich hat jeder Autobesitzer bereits etwas von einem Autoschrottplatz gehört. Was viele Verbraucher nicht wissen ist, dass der Autoschrottplatz durchaus auch Vorteile für den Verbraucher bieten kann. So befinden sich beispielsweise in Großstädten wie München, Hamburg oder Regensburg zahlreiche Autoschrottplätze. Grundsätzlich sollte man, und das hat eine Umfrage in Regensburg ergeben, den Autoschrottplatz nicht mit einem normalen Schrottplatz vergleichen. Dieser Ratgeber soll die Vorteile eines Autoschrottplatzes, sowie deren Unterschiede zu einem normalen Schrottplatz darstellen.

Autoschrottplatz und normaler Schrottplatz - die Unterschiede

Der Autoschrottplatz und der normale Schrottplatz unterscheiden sich prinzipiell voneinander. So wie der Name sicherlich bereits vermuten lässt, nimmt der Autoschrottplatz lediglich Fahrzeuge entgegen. Der normale Schrottplatz hingegen nutzt seine Kapazitäten auch für andere Gegenstände. So kann der Schrottplatz unter anderem auch andere haushaltsübliche und aus Metall bestehende Objekte aufnehmen. Der Autoschrottplatz hingegen nutzt lediglich seine Kapazitäten, um damit eventuell defekte Fahrzeuge aufzunehmen. Nun kann der Autoschrottplatz für Verbraucher sehr vorteilhaft sein - gerade wenn es darum geht, Ersatzteile zu erhalten oder eventuell als Fahrzeuge loszuwerden.

 

Was machen Autoschrottplätze mit den Altfahrzeugen?

Damit Autoverbraucher wissen, was genau mit dem Auto auf einem Autoschrottplatz passiert, soll dieser Ratgeber etwas mehr auf die Verfahrensweise eingehen. Wer sein Fahrzeug auf einem Autoschrottplatz abgibt, kann gewiss sein, dass dieses Fahrzeug ordentlich recycelt wird. Denn ein Schrottplatz ist dazu angehalten, die Fahrzeuge nicht nur zu lagern, sondern diese auch fachgerecht zu entsorgen. Deswegen werden die einzelnen Fahrzeuge nicht nur entgegengenommen, sondern auch von Fetten und Ölen, welche sich im System befinden, befreit. Des Weiteren nutzt der Schrottplatz die eventuell funktionieren Ersatzteile, um diese weiterhin zu verkaufen. Hier ergibt sich für den Verbraucher ein wesentlicher Vorteil, welcher jedoch später noch näher erklärt werden soll. Der Schrottplatz entrümpelt beziehungsweise schlachtet die Fahrzeuge nicht nur aus, sondern presst diese im späteren Verlauf so zusammen, dass sie entsorgt werden können. Fahrzeuge auf einem Autoschrottplatz werden so entkernt, dass lediglich die Karosserie, welche aus Metall besteht, übrig bleibt. Dadurch ist eine leichte Entsorgung gewährleistet.

 

Welche Vorteile ergeben sich für den Verbraucher?

Nun kann der Schrottplatz unter anderem dem Verbraucher sehr viele Vorteile bieten. Gerade der Autoschrottplatz ist oftmals unbekannt und Verbraucher erkennen das Potenzial dahinter nicht. Deswegen wird dieser Ratgeber noch kurz die einzelnen Vorteile erklären. Folgende Vorteile ergeben sich für den Fahrzeughalter:

  • Kostengünstige Entsorgung des Fahrzeuges
  • Kostengünstige Besorgung von Autoersatzteilen
  • Oftmals finanzieller Vorteil

Gerade der finanzielle Vorteil, welchen Fahrzeughalter durchaus erzielen können, ist reizvoll. Denn oftmals geben Unternehmer von Schrottplätzen dem Fahrzeughalter einen finanziellen Gegenwert für das Fahrzeug heraus. Hier kommt es immer auf den jeweiligen Endverbrauch des Fahrzeuges beziehungsweise den Restwert an. Sollte das Altfahrzeug noch einen sehr hohen Restwert haben, kann es durchaus sein, dass der Fahrzeughalter mehrere 100 € vom Schrottplatzhändler bekommt.